HANDBALLVEREIN

Barsinghausen e.V.

Sie befinden sich hier:  HVB - Handballverein Barsinghausen e.V.

Jahreshauptversammlung des HVB

Info

Am 28. März hat die Jahreshauptversammlung des HV Barsinghausen e.V. stattgefunden. Neben dem Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstandes berichtet der Vorstand über die einzelnen Bereiche des Vereins.

Vorsitzender Bernhard Schwabe lobte die Saison der Frauenmannschaften und berichtete zur sportlichen Situation der Männermannschaften. Gerd Köhler (Vorsitzender Jugend) erfreut sich über weiteren Zuspruch in den Mädchen- und Jungenmannschaften. Vor allem haben die Mannschaften qualitativ zulegen können. Dies zeigt sich vor allem in den Trainingsleistungen der männlichen B- und A-Jugend sowie der Gesamtleistung der weiblichen C-Jugend. Vorausschauend blickt der Verein auf das 33. Frühlingsspielfest am 5. Mai 2019. Erfreulich, dass die Vorstandsmitglieder Johanna Baumgarten, Benjamin Köhler und Julian Frädermann bereits selbst als Spieler bei diesen Spielfesten teilgenommen haben. Martin Naskowiak (Frauenwart) berichtet über den erfreulichen Wiederaufstieg in die Landesliga. Auch die sportlichen Situation der beiden weiteren Mannschaften bleibt stabil. Julian Frädermann (Männerwart) blickt positiv in die Zukunft. Für die kommende Saison könnte ein neuer Trainer für die 1. Herren gefunden werden. Nach knapp 9 Jahren endet somit die Ära von Jürgen Löffler, der mit der 1. Herren gleich mehrmals den Sprung aus der Verbandsliga in die Oberliga schaffte. Nachfolger Löfflers ist ein alter Bekannter am Deister. Mit Stefan Wyss steht in der kommenden Saison ein erfahrener und taktisch kluger Übungsleiter zur Verfügung. Nach dieser Verpflichtung muss im Männerbereich allerdings in den kommenden Wochen noch ein weiterer Übungsleiter für die 3. Männermannschaft gesucht werden. Dietmar Heine (Schiedsrichterwart) berichtet über die mittlerweile stabile Besetzung der Schiesrichter im Verein und erinnert an die Fortbildungen, die in diesem Sommer besucht werden müssen. Benjamin Köhler (Vorsitzender Mitgliederservice) konnte die aktuellen Mitgliederzahlen präsentieren und aufzeigen, dass der Verein sich weiterhin positiv entwickelt und neben dem starken Jugendbereich mittlerweile auch im Erwachsenenbereich Zuwachs erzielt wird. Nachdem der Haushaltskostenvoranschlag für 2019 vorgestellt wurde stimmten die Mitglieder diesem zu. Neu in den Vorstand gewählt wurde Jannis Frädermann, der sich in Zukunft schwerpunktmäßig um den männlichen Jugendbereich (C- bis A-Jugend) kümmern wird. In den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen wurden Monika Schwabe und Enno Narten, die beim kommenden Heimspiel der 1. Herren gegen Braunschweig geehrt werden sollen!