HANDBALLVEREIN

Barsinghausen e.V.

Sie befinden sich hier:  HVB - Handballverein Barsinghausen e.V.

E-Jugend überzeugt in Anderten - C-Jugend schafft Regionsoberliga-Qualifikation

04.Oktober 2017 1. männl. E-Jugend, 1. männl. D-Jugend, 1. männl. C-Jugend, 2. männl. C-Jugend, 2. männl. D-Jugend Gerd Köhler
Kommentare hinzufuegen Keine Kommentare

Das war ein hartes Stück Arbeit für die 1mE. Lange hatte der HVB-Nachwuchs beim Regionsoberligisten TSV Anderten in Rückstand gelegen, der 4:7 Halbzeitrückstand wurde erst nach der Pause beim 8:8  egalisiert. Dann gab es für das Deisterteam kein Halten mehr. Über die 12:9 Zwischenführung erspielten sich Jarred Genske im Tor, Ferdinand von Willisen und Cristian Skibbe (je 4), Lukas Stephan und Jannik Waschowski (je 3), Marven Wolters (2), Max Wagner und Fynn Meier (je 1) einen verdienten 18:12 Erfolg, der mit dem dritten Tabellenplatz belohnt wurde. 


Nach zwei Auftaktsiegen gab es für die 1mD in der Regionsliga bei der starken JSG Bördehandball-Ost in Schellerten nichts zu holen.

Die verlustpunktfreien Gastgeber waren den HVB-Jungs in allen Belangen überlegen und führten schon zur Pause mit 20:7 Toren. Im zweiten Spielabschnitt klappte vor allem die Defensivarbeit etwas besser, die deutliche 30:14 Niederlage ließ sich aber nicht verhindern. Die Tore für den HVB erzielten Jannick Jurkait (7), Lars Bennigsen (4), Bennet Hardt (2) und Iven Kahle (1).

Die 2mD hatte in der Regionsklasse gegen die durchweg älteren und größeren Spieler der JSG GIW Meerhandball keine Chance und unterlagen klar mit 3:20 Toren. Norwin Wildemann (2) und Niko Franke (1) erzielten die Ehrentreffer.


Im letzten Spiel der Quali-Runde zur Regionsoberliga bei der HSG Hannover-Badenstedt benötigte die 1mC unbedingt einen Sieg, um sich für die Playoff-Runde zu qualifizieren. In der spannenden Party führten aber die Hausherren ständig. Erst 10 Minuten vor Spielende gelang dem Deisterteam beim 24:23 die erste Führung, die sogar noch bis zum 31:27 Endstand ausgebaut wurde. Die Erfolgstreffer teilten sich Fabian Klawikowski (8), Ansgar Banek (6), Philipp Volmer (5), Nick Weber und Tim Minkmar  (je 4), Fabian Henker und Christian Heidt (je 2).

Zu einem deutlichen 34:4 Erfolg kam die 2mC in der Regionsklasse gegen den total überforderten MTV Obernkirchen. Lars Bennigsen und Adrian Preine (je 9), Bjarne Tadje und Hassib Bediri (je 6), Kjell Neumann (3) und Louis Bothe (1) erzeilten die HVB-Treffer.

    Keine Kommentare